Archiv der Kategorie: Regionalbahn

F├╝rther Nachrichten (09.12.16): Chaos vor dem Siegelsdorfer Bahnhof

In ihrer Ausgabe vom 09.12.16 widmen sich die F├╝rther Nachrichten den Zust├Ąnden rund um den Siegelsdorfer Bahnhof. 


Fast immer zur vollen Stunde wiederholt sich das selbe Procedere. Die Busse der Linien 123, 125 und 126 bringen Pendler und warten auf Anschlussreisende.

Gleichzeitig parken PKW im Wendehammer um Bahn-Pendler abzuholen. 

Hier sollte doch eine Trennung von Parkzonen f├╝r Entspannung sorgen. 

Unser Vorschlag: Busse auf der Bahnhofstra├če vom Bahnhof bis vor zur Langenzenner Stra├če. Die Parkpl├Ątze l├Ąngs m├╝ssten dann Bus-Haltebuchten weichen. Der Bereich der Querparker sollte teilweise f├╝r Abholer reserviert werden. Dazu m├╝sste aber gleichzeitig ein Parkdeck f├╝r P+R geschaffen werden. Der Schotterparkplatz am Westende k├Ânnte hier genutzt werden. Aber hier sollte genug Kapazit├Ąt vorgehalten werden denn der Bedarf wird steigen.

Das Ganze muss mit einer Aufwertung des Bahnhofs einher gehen. Umgestaltung als barrierefreier Bahnhof, Multi-Zuganzeiger, ein zweiter Ticket-Automat, Reaktivierung der beheizten Wartehalle. ├ťberdachung  der Bahnsteige,…

Das ist aber Wunschdenken. 

Siegelsdorf darf den Anschluss aber nicht verpassen. Denn die Bahn-Pendler bringen auch Kaufkraft. Abends nach der Zugfahrt noch schnell einkaufen, den schnellen Einkauf fr├╝h vor der Bahnfahrt,…. 

Anschlu├č der neuen Aurachtalbr├╝cke

Derzeit laufen die Bauma├čnahmen zur Anbindung der neuen Aurachtalbr├╝cke ├Âstlich von Emskirchen auf Hochtouren.

Aus diesem Grund ist die Strecke zwischen Siegelsdorf und Emskirchen gesperrt und die Bauz├╝ge und Bautrupps sind allerorts anzutreffen. Wie hier im Bahnhof Siegelsdorf.

img_4842

Ab Samstag, dem 26.11.2016, gegen 0:00 Uhr soll die Strecke wieder f├╝r den Regional- und Fernverkehr freigegeben sein.

Aurachtalbr├╝cke bei Emskirchen ist fertiggestellt

Die neue Aurachtalbr├╝cke bei Emskirchen, n├Ârdlich des bisherigen Bauwerks, ist fertiggestellt. Damit kann der Zugverkehr demn├Ąchst ├╝ber die neue Br├╝cke verlaufen.

Um die neue Br├╝cke an den bestehenden Schienenstrang anzubinden ist es notwendig die Strecke zwischen Neustadt/Aisch und Siegelsdorf vor├╝bergehend stillzulegen.

Deshalb wird im Zeitraum vom 14. bis 25.11.2016 ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Gleichzeitig werden auch noch Oberleitungsarbeiten bei Hagenb├╝chach durchgef├╝hrt.

Im Zeitraum des SEV werden die Fernz├╝ge ├╝ber Ansbach umgeleitet. Die Z├╝ge erhalten dadurch eine Versp├Ątung von 30 Minuten.

 

(28.10.2016)

Eilmeldung: National Express steigt bei der S-Bahn-N├╝rnberg Vergabe aus

nx

Wie soeben (25.10.2016) gemeldet wurde hat National Express (NX) sein Gebot f├╝r die Vergabe der S-Bahn N├╝rnberg ab Dezember 2018 zur├╝ckgezogen.

Begr├╝ndet wurde dies von NX mit den nicht mehr zu beschaffenden Fahrzeugen bis zum Betriebsstart.

Der endg├╝ltige Zuschlag f├╝r NX hatte sich mehrfach verz├Âgert, da gegen die Entscheidung der Vergabekammer geklagt wurde.

Bei einer ersten Stimmungsumfrage von FrankenSchienen am N├╝rnberger Hauptbahnhof am Vormittag des 25.10.2016 zeigte sich die Mehrheit der Befragten erleichtert. Die schlechten Erfahrungen mit NX aus anderen Regionen hatten die Pendler in der Region verunsichert.

Zugtaufe „Siegelsdorf“

Am 18.09.2016 wurde ein Diesel-Triebzug der Mittelfrankenbahn auf den Namen “ Siegelsdorf“ getauft. Trotz str├Âmendem Regen hatte sich viel Prominenz eingefunden. Ebenso B├╝rger aus der gesamten Region und Mitarbeiter der DB.

Vertreter der DB Regio, der Gemeinde Veitsbronn und des Landkreises F├╝rth nahmen das Ereignis zum Anlass auf die Vergangenheit der Bahn in Siegelsdorf hinzuweisen. Nat├╝rlich wurde auch ├╝ber die neue Bus- und Bahn-Offensive des Landkreises mit dem Zusammenspiel von Bus und Bahn ausf├╝hrlich gesprochen.

Nach der feierlichen Zugtaufe waren alle G├Ąste noch zu einem Umtrunk und einer Brotzeit eingeladen. 

Puschendorf – Personenunfall am 14.09.2016

Am sp├Ąten Abend  des 14.09.2016 erreichte uns die Meldung, da├č sich in Puschendorf ein Personenunfall  ereignet haben soll. Z├╝ge aus N├╝rnberg enden in Siegelsdorf, Z├╝ge aus W├╝rzburg wenden in Emskirchen. ICE-Z├╝ge (u.a. ICE 885) haben bis zu 120 Minuten Versp├Ątung.

Die FFW Veitsbronn und Puschendorf sind alarmiert. FFW Zirndorf ist mit Spezialausr├╝stung vor Ort.
Das Update finden Sie auf unserer Facebook Seite.

St├Ârung an einem Stellwerk in Erlangen – Inbetriebnahme des zweiten Burgbergtunnels

15.08.2016:

Wegen einer technischen St├Ârung an einem Stellwerk in Erlangen ist zwischen Vach und Forchheim derzeit kein Zugverkehr m├Âglich.

Zwischen N├╝rnberg Hbf und Vach verkehren derzeit nur die S-Bahnen der Linie S1.

Zwischen Forchheim und Bamberg verkehren die S-Bahnen der Linie S1 und die Regionalz├╝ge in/aus Richtung Bamberg.

 

Hintergrund:

Ursache war die Inbetriebnahme der zweiten Burgbergtunnel-R├Âhre.

N├Ąheres hier.