Archiv der Kategorie: News

IHK-Urkunde „Ehrbarer Kaufmann“

Am 21.09.2016 erhielten wir von der IHK Mittelfranken in N├╝rnberg die Urkunde „Ehrbarer Kaufmann“ verliehen. Der Erhalt dieser Urkunde wurde mit ausgew├Ąhlten Partnern gefeiert.

ehrbarerkaufmann

 

Diese Auszeichnung soll dokumentieren,  dass wir uns der Erhaltung von Werten in unserer Kultur verpflichten und die Rahmenbedingungen für ehrbares Handeln schaffen.

Mit dieser Urkunde verbunden ist die Verpflichtung zur Einhaltung der UN-Norm „Global Compact“.

Wir danken der IHK Mittelfranken f├╝r diese Urkunde.

Zugtaufe „Siegelsdorf“

Am 18.09.2016 wurde ein Diesel-Triebzug der Mittelfrankenbahn auf den Namen “ Siegelsdorf“ getauft. Trotz str├Âmendem Regen hatte sich viel Prominenz eingefunden. Ebenso B├╝rger aus der gesamten Region und Mitarbeiter der DB.

Vertreter der DB Regio, der Gemeinde Veitsbronn und des Landkreises F├╝rth nahmen das Ereignis zum Anlass auf die Vergangenheit der Bahn in Siegelsdorf hinzuweisen. Nat├╝rlich wurde auch ├╝ber die neue Bus- und Bahn-Offensive des Landkreises mit dem Zusammenspiel von Bus und Bahn ausf├╝hrlich gesprochen.

Nach der feierlichen Zugtaufe waren alle G├Ąste noch zu einem Umtrunk und einer Brotzeit eingeladen. 

Puschendorf – Personenunfall am 14.09.2016

Am sp├Ąten Abend  des 14.09.2016 erreichte uns die Meldung, da├č sich in Puschendorf ein Personenunfall  ereignet haben soll. Z├╝ge aus N├╝rnberg enden in Siegelsdorf, Z├╝ge aus W├╝rzburg wenden in Emskirchen. ICE-Z├╝ge (u.a. ICE 885) haben bis zu 120 Minuten Versp├Ątung.

Die FFW Veitsbronn und Puschendorf sind alarmiert. FFW Zirndorf ist mit Spezialausr├╝stung vor Ort.
Das Update finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Eisenbahnungl├╝ck in Galizien (Spanien) am 09.09.2016

Bei einem schweren Zugungl├╝ck im Nordwesten Spaniens am 09.09.2016 wurden mehrere Menschen get├Âtet und viele weitere verletzt.┬áAktuell sprechen die Beh├Ârden von mindestens drei Toten -darunter der Lokf├╝hrer.┬á

Fast 50 Menschen wurden verletzt. Der Zug war in der N├Ąhe der Stadt Vigo aus noch ungekl├Ąrter Ursache entgleist.

Nach dem schweren Ungl├╝ck bei Santiago de Compostella (2013) war es erneut ein schweres Ungl├╝ck in Spanien.

N├Ąheres auf Tagesschau.de.

41-j├Ąhriger hantiert mit Messer im Zug (Schweinfurt / 31.08.2016)

Als zum Gl├╝ck relativ harmlos entpuppte sich eine Meldung am Nachmittag des 31.08.2016.

Danach hat ein 41-j├Ąhriger aus dem Kreis Rh├Ân-Grabfeld im Regionalzug im Schweinfurter Bahnhof mit einem Messer hantiert und andere Reisende bedroht.

Der Gro├čeinsatz der Schweinfurter Polizei beendete das Ganze mit dem Einsatz von Pfefferspray binnen k├╝rzester Zeit.

N├Ąheres in einem Bericht von inFranken.de.

Schweiz: Schwerverletzte nach Messerangriff in Zug

Nun auch in der Schweiz:

Ein 27-j├Ąhriger Schweizer hat am fr├╝hen Nachmittag des 13. August 2016 in einem Regionalzug zwischen Buchs (St. Gallen) und Sennwald (Ost-Schweiz) eine brennbare Fl├╝ssigkeit ausgesch├╝ttet und in Brand gesetzt.

Zudem stach er mit einer Stichwaffe auf mehrere Zugpassagiere ein. Sechs der Opfer sind (zum Teil schwer) verletzt.

Der T├Ąter wurde festgenommen.

N├Ąheres auf SRF

Update 14.08.2016 14:00 Uhr:

Laut Medienberichten aus der Schweiz ist ein Opfer im Krankenhaus verstorben.

Update 31.08.2016 10:16 Uhr:

Eine 17-j├Ąhrige ist ihren schweren Verletzungen erlegen.